Lesenacht

Eine ganze Nacht rund ums Lesen

Lesenacht 2019

Lesereise der 2.Klassen

Willst du einmal weit auf Reisen geh‘n,
and‘re Menschen und ihr Land versteh’n,
dann lies ein Buch in dem’s beschrieben ist,
du fühlst dich so als ob du selbst dort bist.

 

Unter diesem Motto gingen am 15. März 2019 die Mädchen und Jungen der 2. Klassen auf Lesereise.

Gemeinsam starteten sie, nachdem das Nachtlager im Lehrerzimmer und der Bücherei eingerichtet war, mit dem Lied „Lesen heißt auf Wolken liegen“ und stimmten sich damit auf eine abwechslungsreiche und spannende Lesenacht ein.

Danach ging es in die Klassen, wo jedes Kind sein Lieblingsbuch präsentierte, lustige Lesespiele gespielt und phantasievolle Traumfänger gestaltet wurden.

Anschließend wurde von Eltern an verschiedenen Stationen vorgelesen. Die Kinder wählten zwischen unterschiedlichen Geschichten und genossen es sichtlich, in heimeliger Atmosphäre eine Geschichte vorgelesen zu bekommen.

Danach hieß es: Zähneputzen und ab auf die Luftmatratze oder Isomatte. Ausgestattet mit Taschenlampe und Lieblingsbuch hieß es nun: Lesen bis die Augen zufallen.

Am nächsten Morgen genossen alle das von den Müttern und Vätern liebevoll vorbereitete Frühstück und machten sich nach einer aufregenden Lesenacht glücklich auf den Heimweg. Alle waren sich einig: So macht Lesen Spaß!