Notbetreuung

Wichtige Information

Wichtige Änderungen zur Notbetreuung!

 

Dieses Schreiben informiert Sie über eine wichtige Änderung im Antragsverfahren für die Notbetreuung in den Schulen, die alle Grundschulen und weiterführenden Schulen im Kreisgebiet betreffen – außer die Schulen in Trägerschaft der Stadt Rheine.
Bisher wurden die Anträge auf Notbetreuung nach Absprache der Jugendämter und Schulträger im Kreis Steinfurt über die Jugendämter gestellt, geprüft und beschieden. Die Schulen wurden dann über das Prüfergebnis und die Bewilligung informiert. Dieses Verfahren wird nun nach Entscheidung der Jugendämter ab Donnerstag geändert.
Ab Donnerstag, 14.05.2020 entscheidet jetzt  die Schulleitung nach festgelegten Kriterien über die Anträge auf Notbetreuung.

 

Notbetreuung_Formular-ab-17-KW(1) (1)